+49175 6874909

vermittlung@tierschutz-fulda.de

Zuhause gesucht

Unsere Tiere sind ausschließlich auf privaten Pflegestellen untergebracht. Hierbei decken wir eine Bandbreite von trächtigen Müttern, Handaufzuchten ab dem ersten Tag, Kitten, adulten Katzen und Intensivpatienten ab. All unsere Katzen suchen früher oder später nach ihrem Für-Immer-Zuhause. All unsere Tiere werden ausschließlich mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Sie haben Interesse an einem Tier?
Dann kontaktieren Sie uns unter  +49175 6874909 oder mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Bitte beachten Sie, dass unsere Mitglieder alle ehrenamtlich tätig sind und daher nicht rund um die Uhr erreichbar sein können. Wir rufen zurück, sobald es uns möglich ist – in der Regel können Sie innerhalb von 2-3 Tagen mit einer Rückmeldung rechnen. Die parallele Kontaktaufnahme über verschiedene Portale führt in der Regel eher zu einer Verzögerung als zu einer schnelleren Rückmeldung.

Notfälle und Mäusefänger

Wir suchen regelmäßig Hofplätze bzw. Zuhause mit Freigang für scheuere Tiere, die einfach Katze sein dürfen. Dabei handelt es sich oft um Katzen und Kater, die dort wo sie aktuel sind nicht länger bleiben können, Tiere von Futterstellen, von Höfen oder Kastrationsaktionen.

Die Charaktere der Katzen sind sehr individuell und unterschiedlich, von total scheu, bis anfassbar.

Die Tiere sind alle vor dem Umzug bereits kastriert.

Hinweis: Die Fotos sind Beispielfotos

Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter 01756874909 oder mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Voriger
Nächster

Vermittlungshilfe

Die Geschwister Holly und Hektor sind ein absolutes Dream Team. ❤️
Die beiden sind erst 11 Monate jung und kittentypisch verspielt. Die zwei sind sehr zutraulich und suchen immer die Nähe der Menschen. Auch Besuchern gegenüber sind sie offen und neugierig.
Holly und Hektor sind einfach unzertrennlich – kein Körbchen ist zu klein, um sich gemeinsam reinzuquetschen. Daher werden sie nur gemeinsam vermittelt.

Die zwei Teenager haben eine Sehschwäche, die sie bereits in ihren ersten Lebenswochen als Folge eines Schnupfens und einer Entzündung davon getragen haben. Inzwischen sind die Augen aber gut verheilt und bedürfen keiner weiteren Pflege oder Behandlung.
Nach der ersten Eingewöhnung im neuen Zuhause kommen die zwei sehr gut in der häuslichen Umgebung zurecht und rennen und toben als hätten sie kein Handycap. Aufgrund der Sehschwäche wird jedoch nach einem Zuhause mit reiner Innenhaltung oder mit einem gut gesicherten Freigang gesucht.

Holly und Hektor sind zwei aktive und neugierige Teenager, die gern überall mit dabei sind und sich über viel Beschäftigung freuen. Sie sind bereits kastriert, gechippt und 2 mal geimpft. Die nächste Impfung würde erst in ca. einem Jahr anstehen. Die jungen Geschwister werden schweren Herzens aufgrund einer privaten Veränderung abgegeben. Nach Absprache können gern Kratzbäume, Schlafnester und weiteres Zubehör mit übernommen werden.

Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie uns bitte mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Voriger
Nächster

Haben einen Platz zu dritt in Aussicht

Mäusefänger suchen neuen Wirkungskreis 🐱🐱

Wir suchen aktuell für mehrere Mäusefänger neue Plätze (nicht alle sind auf den Bildern zu sehen). Gerne auf Höfen oder als reine Freigängerkatzen.

Wichtig ist, dass die Katzen eine geschütze, warme Rückzugsmöglichkeit haben und ein geschlossener Raum zur Eingewöhnung vorhanden ist.

Manche der Tiere sind scheuer, manche zugänglich und lassen sich streicheln und zum Teil mittlerweile hochnehmen.

Aktuell suchen wir auch für Katzen und Kater, die gerne zu 2 oder 3 umgesiedelt werden können, weil sie ein eingespieltes Team sind.

Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter 01756874909 oder mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Teenies und Erwachsene

Voriger
Nächster

Mopsy sucht ein Zuhause als Einzelprinz

Seine Leidenschaften sind katzentypisch Spielen, Jagen, Fressen und Chillen.

Mopsy ist ein älterer, sehr intelligenter, lernfähiger und kooperativer Kater und ein sehr guter Jäger.

Schmusen ist eher „Mädchensache“, findet er. Aber am Ende freut er sich doch sehr über ein kurzes zartes Streicheln, beantwortet dieses in höchsten Schnurrtönen – und danach bitte endlich weiterspielen.

Nachts allerdings scheint er echte Schmusekater-Leidenschaften zu entwickeln.

Da Mopsy seine Streifzüge liebt, sucht er eine Zuhause in dem es möglichst eine Katzenklappe gibt.

Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter 01756874909 oder mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Voriger
Nächster

Kikis tägliche Freuden und Leidenschaften:
Einen eigenen Kratzbaum wünscht sich Kiki,denn er hält sich an den Stämmen sehr gern fest, wenn er mit ihm vertrauten Menschen leidenschaftlich schmust, den anderen Katzen Leckerlis klauen, schmusen, Türen öffnen und durch die Gegend rasen
Kiki ist im Jahr 2014 geboren. Er ist das „Wieselchen“ in der Katzengang, in der er lebt – so flink springt er durch die Gegend – und überall dahin, wo die anderen sind, denn es könnte ihm ja was Gutes entgehen.
So hat er sich angewöhnt, den anderen Katzen Köpfchen zu geben, wenn Leckerlis ausgeteilt werden – dabei geht es ihm nur darum, die Kumpels „wegzuköpfen“, was ihm inzwischen auch recht schnell gelingt …
Verschlossene Türen sind für Kiki da, um sie zu öffnen – und sich und den Kumpels neue Räume zu erschließen.
Kiki wirkt wie ein cooler Abenteurer – in Wirklichkeit ist er aber ein sehr sensibles Katerchen und auch sehr eifersüchtig.
Er genießt es, ausgiebig zu schmusen und ist wohl der glücklichste Kater der Welt, wenn er alles für sich allein haben kann.
Für Kiki ist es auch ganz wichtig, dass er jederzeit Zugang nach draußen hat, wenn er möchte.

Kiki sucht ein Zuhause mit späterem Freigang. Das Leben im Haus kennt er bisher nicht.

Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter 01756874909 oder mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Lieber „Senior“ Mobby sucht sein erstes eigenes Zuhause


Mobby genießt es sehr, vorsichtig und respektvoll gebürstet zu werden, dies ist ihm nicht nur angenehm, sondern zum Fellwechsel eine echte Unterstützung.

Mobby ist ein alter Kater, der bisher noch nie ein richtiges Zuhause hatte. Aktuell wird er auf einer Futterstelle versorgt, doch eine eigene Familie kann das nicht ersetzen.

Manchmal merkt man ihm an, dass ihm die Knochen wehtun, er nicht mehr so gut springen kann – dann bekommt er ein Schmerzmittel.

Inzwischen bevorzugt er ruhige und geschützte Plätze. Selbstbestimmter Freigang ist für ihn selbstverständlich und ganz wichtig.

Doch genau deswegen wünsche wir ihm, dass er noch einmal erfahren darf, wie es ist auf dem Sofa zu liegen und seine eigenen Mensche zu haben.

 

Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter 01756874909 oder mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Voriger
Nächster

Billy wurde mit einer Fraktur am Oberschenkel aufgefunden. Diese musste medizinisch versorgt werden. Nun muss Billy zunächst genesen.

Stand: 01.05.21
Muss Billy noch min. 3 Wochen Kennelruhe halten.

Wir suchen für Billy ein Zuhause mit vorhandener sozialer Katze und der Möglichkeit auf späteren Freigang. Billy ist ein sehr lieber und umgänglicher Kater, der auch mit Hunden gut zurecht kommt, wenn diese bereits Katzen kennen.

Billy ist kastriert und gechipt.

Eine Vermittlung wird nicht in Einzelhaltung stattfinden.

Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter 01756874909 oder mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Kitten

Voriger
Nächster

Eddi, Lina und Elisa kamen mit Schnupfen und Augenprobleme in unseren Verein. Aktuell werden die drei noch behandelt.

Anfragenstop!
Eddi & Lina suchen gemeinsam ein Zuhause. Die beiden ergänzen sich sehr gut und hängen sehr aneinander.

Elisa sucht entweder zu einer vorhandenen jungen Katze oder mit einem anderen unserer Kitten zusammen ein Zuhause. Sie ist ein kleiner selbstbewusster Wirbelwind, der das Leben liebt.

Ein Auszug ist erst möglich, sobald die drei gesund sind, selbstständig fressen und geimpft sind.

Eine Vermittlung wird nicht in Einzelhaltung stattfinden.

Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter 01756874909 oder mit ersten Informationen über das mögliche neue Zuhause unter vermittlung@tierschutz-fulda.de

Voriger
Nächster

Aktuell können noch keine Anfragen angenommen werden.

Eine Vermittlung wird nicht in Einzelhaltung stattfinden.

Aktuell können noch keine Anfragen angenommen werden.

Eine Vermittlung wird nicht in Einzelhaltung stattfinden.

Fragen & Antworten

  1. Interessensbekundung
    -> im besten Fall teilen Sie und bereits Informationen über das mögliche neue Zuhause mit.
  2. Wenn alles soweit passt, kontaktiert die Pflegestelle Sie für ein erstes persönliches Gespräch und ein Kennenlernen wird vereinbart.
  3. Die Pflegestelle und Sie treffen jeweils die Entscheidung ob, dass kennengelernte Tier ihres werden soll.
  4. Auszug/ Einzug

Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung.

Jeder hat die Möglichkeit zu helfen.

Werde Mitglied, Pate oder Unterstütze uns durch Sach oder Geldspenden.

 
Unsere Kontodaten lauten:
Tierschutz Fulda und Umgebung e.V.
Sparkasse Fulda
IBAN : DE44530501800000019204
BIC : HELADEF1FDS
 
PayPal:
 
Du möchtest uns mit einer Sachspende unterstützen?